Bereit f├╝r ein unvergessliches Abenteuer? - Camping im Fr├╝hling

Warum Campingurlaub?

Raus aus der Stadt, dem Stress, der Routine und stattdessen unbegrenzte Freiheit in der Natur erleben, danach sehnen sich viele Menschen. Und wie kann man dem Alltag besser entfliehen als auf einem entspannten Campingtrip? Schlafen unter den Sternen, Fr├╝hst├╝ck in der Natur, Wandern im Wald, Baden im See und einfach mal Mensch sein. Statt ganz klassisch im Zelt zu schlafen zieht es immer mehr Campingfans zum Van hin. Und das aus guten Gr├╝nden: Wer im Camper lebt, hat sein Zuhause immer dabei. Ob man ein fremdes Land erkundet oder in der Umgebung seines Wohnortes Urlaub macht; ob man zwei Wochen lang jeden Morgen am selben Ort aufwacht oder sich t├Ąglich von einem neuen, einzigartigen Ausblick fesseln l├Ąsst, der eigene R├╝ckzugsort auf R├Ądern ist immer dabei. Ein Van gibt Euch die M├Âglichkeit, jeden Tag voll auszukosten. Ihr seid an nichts und niemanden gebunden und k├Ânnt immer wieder neu entscheiden, wo Euch die Reise hinf├╝hren soll. Dabei sind alle wichtigen Gegenst├Ąnde immer in greifbarer N├Ąhe ÔÇô und zwar wirklich nur die, die wirklich gebraucht werden! Ihr schlaft und lebt direkt in der Natur und seid dennoch ├╝berall zu Hause.

Zadar Sun

Warum im Fr├╝hling?

Campen ist immer ein Abenteuer, das steht au├čer Frage. Aber besonders im Fr├╝hling wird der Ausflug zu einem ganz besonderen Erlebnis. Warum? Weil die Temperaturen mild sind, die Stra├čen und Zielorte nicht so gefragt, wie im Sommer, und die Natur in ihrer Bl├╝te einfach wundersch├Ân ist. Egal, was das Wetter bringt, in seinem eigenen kleinen Hotel kann man sich bei Hagel, Sturm oder Sonne gleicherma├čen wohlf├╝hlen. Auch einige regnerische Tage lassen sich dort in eine einzigartige Zeit der Ruhe und Entspannung verwandeln. Kakao trinken und lesen, w├Ąhrend der Regen leise auf das Blechdach trommelt, die Tropfen an den Scheiben herunterlaufen und die Standheizung die F├╝├če w├Ąrmt? Da kann sich definitiv keiner ├╝ber schlechtes Wetter beklagen.

Reiseziele im Fr├╝hling

Mit einem Camper steht Euch die Welt offen. Wer in Deutschland bleiben m├Âchte, der kann zum Beispiel am Bodensee die Seele baumeln lassen oder bei langen Spazierg├Ąngen an der Ostsee ausspannen. Wer lieber Reiseziele im Ausland erkunden m├Âchte, kann S├╝dfrankreich mit seiner einzigartigen Landschaft aus Vulkanen, Schluchten und Bergen erkunden. Wanderungen hier garantieren unvergessliche Erinnerungen. Auch Norwegen geh├Ârt zu den sch├Ânsten Reisezielen im Fr├╝hling. Zus├Ątzlich zu seiner au├čergew├Âhnlichen Natur besticht das Land dadurch, dass Wildcampen ├╝berall erlaubt ist. Ihr seid also an keinen Campingplatz gebunden, sondern k├Ânnt direkt zwischen Bergen und Seen aufwachen, ausgiebige Wanderungen unternehmen und Euch von der atemberaubenden Weite faszinieren lassen. Portugal zieht viele Urlauber an, die sich nach ausgedehnten K├╝sten und blauen Wellen sehnen. Hier sind Campingpl├Ątze g├╝nstiger als in Deutschland und sogar das Wildcampen ist in der N├Ąhe zahlreicher Str├Ąnde erlaubt. Und wer weite H├Ąnge und gr├╝ne Wiesen liebt, kann sich in der Ruhe der schottischen Highlands entspannen.

Seit einigen Jahren gibt es au├čerdem den Trend zur "Staycation". Der Neologismus, zusammengesetzt aus den englischen Worten "stay" (bleiben), und "vacation" (Urlaub), beschreibt, dass man f├╝rs Camping nicht weit wegreist, sondern einen sch├Ânen Platz in n├Ąchster N├Ąhe zur eigenen Heimat findet. Es kann wirklich ├╝berraschen, was es f├╝r gro├čartige Reiseziele direkt vor der eigenen Haust├╝r gibt.

Ljubljana

Der richtige Van

Ist die Entscheidung f├╝r den Camping-Trip gefallen, bleibt noch die Wahl des richtigen Fahrzeuges. Aber muss man gleich einen eigenen Van kaufen? Nein! Selbstverst├Ąndlich kann ein geeigneter Bulli auch gemietet werden, gerade, wenn man noch am Anfang seiner Liebe zum Camping steht und nicht in ein Auto investieren m├Âchte, das m├Âglicherweise bald wieder verkauft werden muss. In jedem Fall muss der Van sicher und zuverl├Ąssig sein und au├čerdem ausreichend Platz bieten, nicht nur f├╝r alle Urlauber, sondern auch f├╝r Gep├Ąck und Vorr├Ąte. Aber ein Van ist mehr als ein Mittel zum Zweck: seit Jahrzehnten vermitteln die Busse ein ganz bestimmtes Lebensgef├╝hl von uneingeschr├Ąnkter Freiheit und Selbstbestimmung. Den meisten Menschen f├Ąllt hier sofort der klassische VW-Bus ein, der besonders in den 1960ern und 70ern Beliebtheit erlangte und seitdem nicht mehr nur ein Fahrzeug, sondern das Symbol einer ganzen Bewegung ist. Heute hat sich seit dem ersten Modell des Bullis viel getan, besonders in Sachen Fahreffizienz und Reisekomfort. Der California T6 hat nicht nur viel Platz im Innenraum, sondern beeindruckt dar├╝ber hinaus mit einem Hochbett f├╝r bis zu zwei Personen, das durch ein ausfahrbares Dach ├╝ber der eigentlichen Fahrzeugh├Âhe liegt. Tags├╝ber kann die Matratze, die f├╝r maximale Schlafqualit├Ąt auf Tellerfedern liegt, bei ausgefahrenem Dach hochgeklappt werden, sodass auch gro├če Menschen komfortabel im Bulli stehen k├Ânnen. Sogar K├╝che, K├╝hlbox und extra Stauraum bieten einige Vans ÔÇô der Camper ist den drei Versionen "Beach", "Coast" und "Ocean" erh├Ąltlich ÔÇô, ebenso wie eine Sitzbank, die als zus├Ątzlicher Schlafort genutzt werden kann. Die Standheizung sorgt au├čerdem daf├╝r, dass das Zuhause auf R├Ądern auch bei kalten Temperaturen gem├╝tlich bleibt. So kombiniert der California T6 alles, was f├╝r den perfekten Urlaub mit bis zu f├╝nf Personen gebraucht wird. Einen solchen Bulli sowie das ben├Âtigte Campingzubeh├Âr k├Ânnt Ihr bei uns rund um M├╝nchen mieten. Wir haben alles, was Ihr f├╝r den perfekten Urlaub braucht!

Kontakt

85609 Dornach 
Erdinger Landstra├če 14

E-Mail: kontakt@van4holiday.de 
Tel: +49 89 20 20 8 39 39
Fax: +49 89 20 20 8 39 20

Diese Website nutzt Cookies, um bestm├Âgliche Funktionalit├Ąt bieten zu k├Ânnen.. Mehr Info unter unter unserer Datenschutzerkl├Ąrung. Die Cookies-Nutzung kann hier eingestellt werden