Campen, CampingplÀtze und Reiseziele im Herbst

Jede Zeit campen!

Auch wenn es mitunter nicht immer der RealitĂ€t entspricht, gilt der Herbst als eher stĂŒrmische und regnerische Jahreszeit. Damit versprĂŒht er geraden bei Neulingen nicht gerade Campinglust. Doch verglichen mit dem Übernachten im Zelt ist Urlaub im Camper nahezu paradiesisch und wirklich urgemĂŒtlich. Deswegen kann es besonders in dieser Übergangszeit sinnvoll sein, einen Bulli zu buchen, um noch einmal ein paar Tage dem stressigen Alltag zu entfliehen! Auch zum Jahresende hin lassen sich viele schöne Dinge erleben, bei denen Jung und Alt viel Spaß haben können. Egal ob Wandern, Bergsteigen oder Pilze sammeln auf dem Programm stehen sollen – wer fĂŒr seinen Urlaub einen Campingbus mietet, macht sicherlich nichts verkehrt. Wer ein bisschen GlĂŒck hat und das richtige Timing unter Beweis stellt, erlebt einen prĂ€chtigen goldenen Oktober, einen „Altweibersommer“. Den das bunte BlĂ€tterspiel, das in Nordamerika als „Indian Summer“ und im finnischen Lappland als „Ruska“ bekannt ist, lĂ€sst sich natĂŒrlich auch in den heimischen WĂ€ldern bestaunen. Und wenn es doch einmal regnen sollte, haben Sie es im California T6 mit Luft-Standheizung trocken und mollig warm. Und von den Regentropfen, die unregelmĂ€ĂŸig auf das blecherne Dach tropfen, lassen Sie sich abends sanft in den Schlaf trommeln. Dieser Artikel enthĂ€lt praktische Tipps fĂŒr einen entspannten Campingurlaub in dieser einmaligen Jahreszeit. Wir statten Sie nicht nur mit einem passenden Camper aus, sondern helfen Ihnen an dieser Stelle auch passende Camping Reiseziele im Herbst in Bayern oder außerhalb zu finden.

Zadar Sun

Was muss beim herbstlichen Bulli-Camping beachtet werden?

Wer im Herbst einen Camper mieten möchte, sollte sich lediglich darĂŒber im Klaren sein, dass viele CampingplĂ€tze Ende Oktober ihre Pforten fĂŒr eine Winterpause schließen und meist erst im MĂ€rz wieder öffnen. Da europaweit auch ganzjĂ€hrig geöffnete PlĂ€tze zu finden sind, ist dies kein Problem – sofern man sich im Vorfeld rechtzeitig nach geeigneten StellplĂ€tzen und deren Öffnungszeiten erkundigt. Generell kann gesagt werden, dass die CampingplĂ€tze in der Nebensaison nicht so ĂŒberlaufen sind wie sie es teilweise im Sommer sind. Es kann eine sehr angenehme Erfahrung sein vor der Dusche nicht anstehen zu mĂŒssen. Auf der anderen Seite gibt es auch Betreiber von CampingplĂ€tzen, die bei wenigen Besuchern anfangen, einige ihre WaschhĂ€user zu schließen. Mit an Bord sein sollte daher wetterfeste Kleidung wie Regenjacke und Gummistiefel sowie ein Regenschirm. FĂŒr den morgendlichen Gang zur Dusche empfiehlt sich ein dicker Bademantel. Und eine wasserdichte Tasche damit das Handtuch an einem feuchten Morgen nicht nass wird.

Welche Ziele bieten sich an?

Ob man Daheim bleibt oder noch einmal eine weitere Fahrt ins benachbarte Ausland wagt – auch wenn die ersten StĂŒrme kommen und die BlĂ€tter von den BĂ€umen fallen ist noch immer alles möglich! Mit einem California T6 verfĂŒgen Sie ĂŒber das ideale CampinggefĂ€hrt fĂŒr kurze wie fĂŒr ausgedehnte Reisen.

Camping Reiseziele im Herbst in Bayern

FĂŒr das Camping Reiseziele im Herbst in Bayern zu finden, fĂ€llt wahrlich nicht schwer. Neben der faszinierenden Bergwelt ist unser schönes Bundesland bei Touristen auch fĂŒr seine zahlreichen Seen beliebt. Wer noch einmal ein paar schöne Tage am Bodensee verbringen möchte, kann seinen Bulli zum Beispiel im bayrischen Lindau abstellen. Park Camping liegt direkt am Bodensee. Der Platz hat zwar nicht 365 Tage im Jahr geöffnet, schließt aber erst Anfang November. Von hier aus bieten sich auch Abstecher nach Österreich oder in die Schweiz an. Hingegen ganzjĂ€hrig geöffnet hat zum Beispiel Camping Brunnen im AllgĂ€u. Der Platz ist in Schwangau gelegen und bietet Blick auf das weltberĂŒhmte Schloss Neuschwanstein. Wo passt ein MĂ€rchenschloss besser hinein als in einen herbstlichen Wald? Neben Sightseeing lĂ€dt die Umgebung hier Besucher vor allem zum Wandern ein. Zahlreiche Routen in der Region erlauben herrliche Touren. Auch dieser Campingplatz liegt direkt an einem See, dem idyllischen Forggensee. Und fĂŒr all jene, die sich auch in Bayern mediterranes Flair wĂŒnschen: Regensburg mit seiner bezaubernden Altstadt gilt bekanntlich als die „nördlichste Stadt Italiens“.

Camping Reiseziele außerhalb von Bayern

Wem Camping Reiseziele im Herbst in Bayern nicht reichen, dem bieten sich zahlreiche Alternativen im In- und Ausland. Prinzipiell bieten sich nĂ€mlich auch zum Jahresende hin alle Reiseziele an, die auch im FrĂŒhling oder Sommer gerne mit einem Bulli angefahren werden. Einzig die Wetterbedingungen können unter UmstĂ€nden dazu fĂŒhren, dass sich das Campingerlebnis etwas „rauer“ anfĂŒhlt als zu den anderen Jahreszeiten. Doch wer beispielsweise schon immer einmal Nordlichter beobachten wollte, nimmt möglicherweise gerne in Kauf, dass die NĂ€chte in Skandinavien schon sehr kalt sein können. Und mit einer Standheizung kann man solche NĂ€chte sowieso sehr gut ĂŒberstehen. Aber auch mildere Ziele bieten sich an, fĂŒr die man zudem nicht mehrere Tagesreisen einplanen muss. ThĂŒringen ist von MĂŒnchen aus in knapp vier Stunden bequem mit dem Auto zu erreichen. Nördlich von Weimar und Jena erstreckt sich die „Toskana des Nordens“, die ihren Namen wegen des dort vorherrschenden trockenen, milden Klimas trĂ€gt. In der „goldenen Herbsteszeit“ finden sich hier Weinberge mit reich behangenen Reben und LaubwĂ€lder mit Buchen, deren BlĂ€tter in sĂ€mtlichen Farben leuchten. Beides bildet eine fabelhafte Kulisse fĂŒr einmalige Burgen, fantastische Schlösser und historische FachwerkhĂ€user sowie andere faszinierende Bauwerke. Als Ausgangspunkt fĂŒr AusflĂŒge bietet sich unter anderem die ĂŒberschaubare UniversitĂ€tsstadt Jena an, deren Campingplatz durch seine einmalige City-Lage und das liebevoll gestalte GelĂ€nde mit vielen verschiedenen Baumarten ĂŒberzeugt. Dieser Campinglatz ist nur einer von vielen geheimen Tipps in der Umgebung.

Ljubljana

Fazit: Bulli mieten und wunderschöne Camping Reiseziele im Herbst in Bayern oder außerhalb erkunden!

Also nichts wie los! Camper mieten in MĂŒnchen und die letzten Sonnenstrahlen des Jahres einsammeln. Mit einem unserer California T6 werden Sie auch im Herbst Ihren Spaß haben! Wir sind ganzjĂ€hrig die richtige Adresse fĂŒr alle, die einen Campingbus mieten möchten.

Kontakt

85609 Dornach 
Erdinger Landstraße 14

E-Mail: kontakt@van4holiday.de 
Tel: +49 89 20 20 8 39 39
Fax: +49 89 20 20 8 39 20

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche FunktionalitÀt bieten zu können.. Mehr Info unter unter unserer DatenschutzerklÀrung. Die Cookies-Nutzung kann hier eingestellt werden